Toast at dinner

Nachtleben

Tanzen Sie am Strand, entspannen Sie sich mit einem Glas Wein, hören Sie der Live-Musik auf einer Veranda zu - The Beaches of Fort Myers & Sanibel versprechen Ihnen ein Nachtleben, das auf Sie zugeschnitten ist.

Eine warme Brise weht über den Golfstrom und raschelt in den Palmen. Der Frühling hält seinen Einzug in der Region „The Beaches of Fort Myers & Sanibel“ und hier gibt es einige der besten Nachtlokale im Freien unter den Sternen. Schlendern Sie durch die Straßen der historischen Innenstadt von Fort Myers, stolpern Sie auf eine Strandparty oder genehmigen Sie sich einen Drink am Dock, wo Sie dem Wasser unter Ihren Füßen zuhören können.

Live-Musik

Im Zentrum des historischen Fort Myers gibt es die Sky Bar direkt auf dem Dach eines der Gebäude. Blicken Sie auf den Fluss von dieser Vogelsicht aus und gesellen Sie sich dann zu den Einheimischen auf der Tanzfläche. Zwei Stockwerke darunter strömt die vor kurzem renovierte Brick Bar Blues und Atmosphäre aus. Man bietet dort Live-Musik und alkoholische Getränke, Aperitifs, Kaffee und Sandwiches an, während der nahegelegene Indigo Room hauptsächlich alternativen Rock lokaler und national bekannter Talente bietet. Ellington’s Jazz Bar and Restaurant könnten Sie vergessen, dass Sie sich auf Sanibel Island befinden und sich fragen, wie Sie denn auf einmal in New York oder Chicago gelandet sind. Auf der anderen Seite feiert die Jacaranda Patio Lounge das Inselleben jede Nacht mit einem Gemisch aus Reggae, Dixie, Jazz und Blues. Sollten Ihnen Tiki-Torches (Fackeln) mehr zusagen, dann machen Sie sich auf den Weg zu Fort Myers Beach. Die Junkanoo Beach Bar mit ihrem Dance Club ist für ihre Reggae-Strandparties und ihr junges Publikum bekannt. Etwas weiter den Strand entlang trifft man sich in Casey’s Alley für nächtliche Auftritte und zum Wäsche waschen!

Strandbars

Auf Fort Myers Beach gibt es darüber hinaus auch ruhigere Kneipen. In der am Nordende der Insel gelegenen Fußgängerzone Times Square gibt es unzählige Geschäfte, Restaurants und Bars. Halten Sie nach Pete's Time Out und Dusseldorf's at the Beach Ausschau (es befindet sich eigentlich nicht direkt am Strand, bietet aber die gleiche entspannte Atmosphäre und über 134 internationale Biersorten). Lassen Sie sich die Austern während der „Happy Hour“ der Smokin’ Oyster Brewery schmecken und machen Sie sich dann auf den Weg zum Beached Whale, der einen guten Blick auf Times Square und den Golf bietet. Für 25 Cent können Sie mit Molly the Trolley den Estero Boulevard, der sich über die gesamte Insel erstreckt, entlang fahren.

Am Meer

In Matlacha, das man über die Brücke von Pine Island erreicht, finden Sie Bert’s Bar and Grill, wo gutes Essen serviert wird und Einheimische von Mittwoch- bis Samstagabend „den besten klassischen Blues spielen“. Von dort aus wird auch ein ausgezeichneter Blick auf den mit Mangroven bewachsenen Matlacha Pass geboten. Weiter im Süden und unter der Brücke nach Fort Myers Beach liegt das Bridge Waterfront Restaurant, das das ganze Jahr über eine Dockparty anbietet, die am frühen Sonntagnachmittag anfängt und bis spät in die Nacht dauert. Ein paar Docks weiter wird Ihr Getränk beim Parrot Key Caribbean Grill in der Salty Sam’s Marina mit einem Schirmchen serviert. Sie können auch bei Gramma Dot’s an der Sanibel Marina gut zu Abend essen und einige Getränke genießen oder per Schiff zum Cabbage Key Inn fahren (z. B. mit Island Girl Charters, USD 25 pro Rundfahrt), in dem Jimmy Buffet angeblich „Cheeseburger in Paradise“ schrieb.

Innenstadt „ganz cool“

Warme, sanfte Brisen und eine lockere Atmosphäre bedeuten nicht, dass Sie auf die feineren Dinge im Leben verzichten müssen. Genehmigen Sie sich einen Dirty Tommy oder einen Dean Martini in der Cigar Bar oder wählen Sie eine Zigarre aus 100 verschiedenen Sorten aus. Nebenan finden Sie Gotham Hall, eine „Pool-Halle für die Schickeria“ oder Sie schlendern durch die Altstadt zum Liquid Café und genießen dort ein Glas Wein, während Sie die Vorbeigehenden von der Außenterrasse aus beobachten. Auf dem McGregor Boulevard südlich von der Innenstadt gibt es das BluSushi mit Martini-Bar und einem Sushi-Koch. Auf Sanibel sind Cocktails bei Dolce Vita einfach ein Muss.

Lieblinkslokale der Einheimischen

Im Mucky Duck auf Captiva können Sie einen Drink zu sich nehmen, Darts spielen oder sich auch einfach in diesem beliebten englischen Pub entspannen. Oder begeben Sie sich zum nahe gelegenen Crow’s Nest, das jeden Montagabend Krebsrennen und Live-Musik bietet. Auf Sanibel sind die beliebten Lokale Doc Ford’s „Rum Bar“ (nach einer Figur aus den Bestsellern des einheimischen Autoren Randy Wayne White benannt), der Lazy Flamingo und der Sanibel Grill.

Falls Sie einen Besuch planen...

The Beached Whale, 239-463-5505, www.thebeachedwhale.com
Bert's Bar & Grill, 239-282-3232, www.bertsbar.us
BluSushi, 239-489-1500, www.blusushi.com
Brick Bar, 239-332-7425
Bridge Waterfront Restaurant, 239-765-0050
Cabbage Key Inn, 239-283-2278
Casey's Alley, 239-463-0818
The Cigar Bar, 239-337-4662, www.worldfamouscigarbar.com
The Crow's Nest, 239-472-5161, exts. 422 and 423
Doc Ford's Sanibel Rum Bar & Grille, 239-472-8311, www.docfordssanibel.com
Dolce Vita, 239-472-5555
Dusseldorf's at the Beach, 239-463-5251
Ellington's Jazz Bar & Restaurant, 239-472-0494
Gramma Dot's, 239-472-8138
Indigo Room, 239-332-0014
Jacaranda Patio Lounge, 239-472-1771
Junkanoo Beach Bar and Dance Club, 239-463-2600
Lazy Flamingo, 239-472-5353, www.lazyflamingo.com
The Mucky Duck, 239-472-3434, www.muckyduck.com
Parrot Key Caribbean Grill at Salty Sam's Marina, 239-463-3257, www.myparrotkey.com
Pete's Time Out, 239-463-5900
Sanibel Grill, 239-472-HIKE, www.prawnbroker.com
Smokin' Oyster Brewery, 239-463-3474